AZ-Touch MOD

Hoy me gustaría presentarles el desarrollo posterior de nuestro AZ-Touch: MOD AZ-Touch. Esto reemplaza nuestro producto "AZ Touch ESP".

Ventajas del MOD AZ-Touch:

+ El tablero viene precargado. Todos los componentes (excepto las tiras de enchufe) ya están soldados.

+La placa tiene una preparación para otra tira de zócalo de pantalla adecuada para una pantalla táctil TFT de 2,8 pulgadas.

+ Se ha ampliado el área de creación de prototipos.

+El diseño ha sido adaptado: el puente para programar el ESP32 ya no es necesario y se omite.

+ El pin de interrupción T_IRQ para la pantalla táctil ahora está conectado al puerto 27 del ESP32.

- Por razones de espacio, se ha eliminado la ranura para el módulo Amica V2.


Volumen de suministro del MOD AZ-Touch

Volumen de suministro AZ-Touch MOD

El volumen de suministro consiste en piezas plegables:

1x cubierta de la vivienda con el rebaje para 2.4 pulgadas TFT
1x carcasa trasera
1x tablero premontado "AZ-Touch MOD"
1x TFT Pantalla Táctil de 2.4 pulgadas
1 conector hembra de 14 pines para pantalla táctil TFT
2x 19-Pin Caterpillar conector hembra para AZ-entrega ESP32 Dev Kit C
2x 8-Pin Caterpillar conector hembra para AZ-entrega D1 mini
4x espaciadores de plástico
8x tornillos


AZ-Touch MOD: soldadura

Como los componentes ya están montados en la placa, solo las tiras de enchufe deben soldarse. Todos estos están enchufados en la parte superior del tablero y soldados en la parte inferior:


Parte superior del tableroImagen: vista del tablero desde arriba

 Conectores hembra a bordoImagen: posición de las tiras del zócalo al usar la exhibición de 2,4 pulgadas
Soldadura del encabezado de la pantallaImagen: durante la soldadura, asegúrese de que la tira del zócalo esté al ras en la parte inferior de la placa.


Soldar el encabezado CaterpillarImagen: soldadura de las tiras de enchufe Caterpillar

 AZ-Touch MOD listo montado

AZ-Touch MOD listo montado (Ver 2)

Vista desde arriba
Vista desde abajo
Módulo ESP32 en la parte posterior del enchufe
Módulo ESP32 en la parte posterior del enchufe


AZ-Touch MOD: ajuste necesario del Software

Los ejemplos de código para el AZ-Touch también se ejecutan con el nuevo AZ-Touch MOD cuando se utiliza la pantalla táctil TFT de 2,4 pulgadas.

Cuando se utiliza un ESP32, sólo elPin de interrupción T_IRQ se puede cambiar de 2 a 27.

De:

#define TOUCH_IRQ 2 

entonces:

#define TOUCH_IRQ 27


Más información, así como el libro electrónico revisado y ejemplos de código extendido estarán disponibles gradualmente en las próximas semanas.



MuestraProduktvorstellungen

55 comentarios

Erik Foltin

Erik Foltin

Hallo Forum,

wo jetzt langsam die Kalte Jahreszeit droht, wollte ich mal wieder an die Hausautomatisierung, um den Az-Touch-Mod als Anzeige- und Bedienelement einzubinden.

Das steht noch in den Anfängen, aber ich hatte schon viel Spass mit dem Buzzer. Daraus ist eine Library entstanden, mit der flexibel Melodien über den Buzzer abspielbar sind. Gesteuert wird die Tonausgabe über ASCII-Strings, die als “vereinfachte Notenschrift” interpretiert werden. Z. B. kann der Buzzer die ersten Takte von “Alle meine Entchen” spielen, wenn man die Melodie so spezifiziert: “cdefg*2,g*2,a.a.a.a.g*3”.
Kompliziertere Sachen sind möglich, als Beispiel zur Library liegt ein Arduino-Sketch bei, wo Melodien über den seriellen Monitor eingegeben werden können. Im Readme auf Github gibt es dann nähere Erläuterungen zur Notation, die in komplexen Beispielen wie “Axel F” oder dem Indiana-Jones-Marsch enden. Zu finden auf Github: https://github.com/EFWob/PassiveMelodyBuzzer

Viel Spass beim Ausprobieren

Erik

Rogério Neiva

Rogério Neiva

Hi, just finished the project and everything is working with Mini D1. Just one doubt. Everything is in Portuguese except on the top of the screen where the date is in English: Fri Oct 11 2021.
Does anyone know where we can change this ?
Thank you.

Rogério Neiva

Rogério Neiva

Another thing I don’t understand. Should we connect the board to 9V and also to the PC using the micro USB ? Will this not generate problems with conflicting powers ?

Rogério Neiva

Rogério Neiva

@Norbert, I am also using the Wemos Mini D1. In order to avoid all the trouble and problems faced by you, would you be so kind to post the INO file ?

Also, in the PDF files, the links to the libraries are broken. For example here:

“codelock”. Die “AZ-Touch_TestFirmware.zip” können Sie hier herunterladen.
Sie benötigen noch den “esphome-flasher” um .BIN Dateien direkt auf den
ESP32 oder ESP8266 flashen zu können. Diesen können Sie hier auf GitHub herunterladen."

In both cases there is no link (page 16).

Also, in the FAQ pdf: We will show you how to install libraries, among other things here. In order for the display to be controlled correctly, you must also use the User_Setup.h modify the TFT_eSPI library

The link in “here” is nonexistant.
Where do I download the User_Setup.h ?

Sorry for so many questions but I am not an expert and my German is a little bit rusty.

Thanks for your help.

Rogério Neiva

Rogério Neiva

@Andreas Wolter, vielen dank.

Andreas Wolter

Andreas Wolter

@Rogério Neiva:
please check the product page: https://www.az-delivery.de/products/az-touch-wandgehauseset-mit-2-8-zoll-touchscreen-fur-esp8266-und-esp32

There you will find suitable instructions. It is possible to use D1 Mini ESP8266 or ESP32 Node MCU (pay attention to the pins)

Rogério Neiva

Rogério Neiva

Hi, I bought this kit some time ago and now, bad weather is coming, I want to implement it. Sadly the instructions are close to none and I have some doubts I hope someone can clear.
1. Can we use either ESP8266 or ESP32 ?
2. from the photos it’s not clear to me in which pin to insert the ESP32
3. one of the caterpillar bubblebars is missing one metal piece and I cannot find a replacement
Is anyone able to help ?
Thank you

Marc Hagemeier

Marc Hagemeier

Hallo zusammen,
wer lesen kann ist klar im Vorteil…
Ich habe meinen Fehler gefunden im Setup-Teil des Sketches muss es natürlich heißen:

/Select your hardware version/
// select one version and deselect the other versions
//#define AZ_TOUCH_ESP // AZ-Touch ESP
#define AZ_TOUCH_MOD_SMALL_TFT // AZ-Touch MOD with 2.4 inch TFT
// #define AZ_TOUCH_MOD_BIG_TFT // AZ-Touch MOD with 2.8 inch TFT
/____End of hardware selection___/
Vielleicht hilft es noch jemandem…

Marc Hagemeier

Marc Hagemeier

Ein toller Bausatz. Ich habe auf Grundlage des codelocks ein Zeit-/Spannungsschalter Projekt begonnen. Ich habe begonnen das Codelock auf dem 8266 umzuschreiben und nach größeren Fortschritten habe ich festgestellt, dass die Schnittstellen des 8266 nicht ausreichen.
Jetzt bin ich auf den ESP32 umgestiegen. Das Flashen des Codelocks mit dem bereits compilierten Build (laut Anleitung) läuft. Wenn ich das Projekt mit der Arduino-Umgebung selbst compiliere, habe ich zwar ein Bild, aber die Touch-Funktion läuft nicht. Bevor ich jetzt tagelang den Fehler im veröffentlichten Code suche: Hat ihn schon jemand gefunden?
Bevor ich jetz

Jörn Weise

Jörn Weise

Sehr geehrte Leser:innen / Käufer:innen,

ich wurde gerade in unserem Bloggerteam über Ihre Probleme im Zusammenhang mit dem AZ-Touch Mod angesprochen und ob ich ggf. helfen kann.
Vom Prinzip her habe ich nur die aktuelle Version bei mir zuhause und davon entsprechend auch sowohl mit kleinem als auch großem Display. Hier gibt es erst einmal keine Unterschiede. Die Fehler die Sie hier anführen, dass die Hintergrundbeleuchtung zwar aktiv ist, aber sonst nichts bassiert wahrscheinlich darauf, dass die User_Setup.h nicht korrekt ist. Sofern Sie das aktuelle Paket in der Arduino IDE runtergeladen haben und nach eBook vorgegangen sind, wird das mit der aktuellen Version vom AZ-Touch Mod nicht funktionieren. Ich selber musste ein bisschen suchen, habe aber die entsprechende User_Setup.h in meinen Projekten hinterlegt.
Als Beispiel kann ich Sie auf die Seite https://github.com/M3taKn1ght/Blog-Repo/tree/master/4_Gewinnt/4Gewinnt verweisen, dort finden Sie eine angepasste User_Setup.h.new. Diese muss mit der Datei unter C:\User\“IHRNAME”\Documents\Arduino\libraries\TFT_eSPI ausgetauscht werden. Bitte dazu die original Datei umbenennen und die User_Setup.h.new dort hineinkopieren und in User_Setup.h umbenennen.
Sie können auch gerne 4Gewinnt direkt ausprobiere, ob es damit klappt. Sollten Sie nichts sehen, dann müsste man sich im Einzelfall mal ansehen, was genau das Problem ist. Kurzschlüsse oder Ähnliches passieren nur, wenn die Bauteile unsauber auf die Platine gelötet werden, hier muss sauber gelötet werden.
Ich hoffe ich konnte ein Stück weit helfen und ihre Projekte für das Az-Touch Mod gelingen damit.
Mit freundlichen Grüßen
Jörn Weise für AZ-Delivery

Elix

Elix

Leider habe ich exakt das gleiche Problem wie JensBo. Die Display-Beleiuchtung ist an, aber auf keine Art und Weise ist es möglich irgendetwas auf dem Display darzustellen. Sämtliche Tests mit Tasmota, Wetterstation für ESP32 und auch simplen Arduino Sketches schlagen fehl. Keinerlei Ausgabe auf dem Display.
Anscheinend liegt hier irgendetwas im Argen. Zusätzlich ist erschreckend, dass es seit Monaten niemand von AZ Delivery für nötig hält, sich zu den Ausführungen von Jörg zu äußern. Aufgrund dieses mangelnden Supports, bekomme ich das Geld für den Bausatz nun zurück? Rund 30€ sind dann doch zu viel für einen leuchtenden Kunststoffkasten.

Günter Niklaus

Günter Niklaus

Ich habe mir auch den AZ-Touch Mod 2.4 V 01-03 mit ESP32 zugelegt. Nun stoße ich hier auf Hinweise, dass man das gar nicht so wie beschreiben zusammenlöten kann und das alles dann auch zumindest HW-seitig funktioniert. Oder habe ich da was falsch interpretiert?

JensBo

JensBo

Hallo zusammen,
vielleicht binich falsch hier… mal abwarten.
Ich habe ein Touh Mod 2.4 V 01-03 mit ESP32. Das hat auchmal funktioniert, aber ich finde den passenden Sketch nicht mehr. Habe die Testsoftware bin aus dem EBookaufgespielt. Läuft ohne Fehler durch, allerdings ist am Display nur die LED Beleuchtung aktiv. Ansonsten, wie bei allen anderen ketchen, passiert auf dem Display nichts. Keine Anzeige, keine Touch Funktion. Ich benutze ILI9341 und XPT2046. Hat da jemand eine Idee, um das zum laufen zu bringen ??
Habeschon absolut minimale sketches versucht, so mit nur Text oder Farbe, aber nur LED Licht IO15 funktioniert.

Jörg

Jörg

Wie bereits beschrieben besteht auf der Platine ein Kurzschluß zwischen Pin 14 und 12 bzw. GPIO27 und GPIO19, T_IRQ und MOSI.
Nach auftrennen der Leitung direkt am Stecker zum TFT bestand der Kurzschluß immer noch.
Ich habe jetzt alternativ den T_IRQ Pin am TFT ausgelötet eine Leitung zum GPIO27 gezogen.
Da die Leitung zur Prüfung des Kurzschlußes aufgetrennt ist ist auch der Kurzschluß aufgehoben.
Nun Funktioniert auch die Steuerung via T_IRQ, was sie bedingt durch den Kurzschluß nicht tat.

Jörg

Jörg

Nach dem ich, bereits gemeldet, den falsch gesetzten PullUp-Widerstand auf der Display-Platine richtig – entsprechend Datenblatt Touch-IC – aufgelötet habe ist das Problem mit der fehldenden Interruptauslösung weiterhin vorhanden. Nachdem ich das Display und den ESP32 abgezogen habe stellte ich fest das zwischen den Anschlüssen (Steckverbinder TFT-Display) 14 (T_IRQ) und 12 (T_DIN) – äquivalent am ESP32 GPIO27 und GPIO23 ein harter Kurschluß besteht. Unter der Lupe ist aber keine Verbinung zwischen den Leitungen zu finden.
Gibt es bereits ein Workaround?

Danke Jörg

Jörg

Jörg

Das Display-Modul 2,4 TFT 240*320 hat einen Designfehler.
Der IC XPT2046 ist falsch beschaltet!
Das führt dazu das der Interrupt nicht ausgelöst wird.
Laut Datenblatt ist ein PULLUP Widerstand zwischen Pin 11 und 10 zu schalten.
Auf der Platine ist aber der Widerstand zischen Pin 11 und 9 geschalten.
Pin 9 ist das Vref Pin, Pin 10 ist das IOVDD Pin, Pin 11 ist das /PENIRQ.
Somit kommt es zu keiner Interruptauslösung. Auch sind die oszillographischen Abbilder am Pin 11 daduch vollkommen wirr.
Abhilfe: den SMD-Widerstand auslöten und einen Widerstand 50 kOhm zwischen Pin 11 und Vdd zu schalten.
Die dauerhafte Verbindung zwischen Pin 11 und Pin 9 mittels des SMD-Widerstand kann zu schäden am Modul führen.

Ollibaba

Ollibaba

Noch mal das Thema AZ-Touch Display in Verbindung mit einem I2C Sensor.
Für das Touch Display wird benötigt und ist auf der Platine fest verdrahtet PIN 22. In den Programmen bei der Display Definition definiert mit: #define TFT_RST 22 // benutzt als Reset Pin fuer Display
Die I2C Schnittstelle benutzt im Standard Pin 21 als SDA und Pin22 als SDL. Pin 21 ist kein Problem, aber Pin 22. Dieser wird im Sketch umdefiniert (auf z.B. Pin26, oder einen anderen) durch Einfügen von:
Wire.begin(21, 26);
an geeigneter Stelle im setup im Sketch.
Besser geht noch z.B.: Wire.begin(25, 26); //fuer SDA 25 und SDL 26
Dann kann man die beiden herausgeführten Lötaugen auf der Platine gut nutzen.

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

Ref. Ersatzteil 2x 19-Pin Caterpillar Buchsenleiste
Sie finden das Ersatzteil bei unserem Partner im web shop:
https://www.hwhardsoft.de/english/webshop/arduitouch/
im pull-down Menü unter “extra centipede header”

Jean Paul BLANC

Jean Paul BLANC

Hello,
I bought this module a few months ago and I would like to find a store where we can find the component labeled “2x 19-Pin Caterpillar Buchsenleiste für AZ-Delivery ESP32 Dev Kit C”
Can anybody help ?
Thanks in advance.
JPB

HU GO

HU GO

Hallo,

exit status 1
‘OPEN_WEATHER_MAP_APP_ID’ was not declared in this scope

im Script folgender Abschnitt farblich gekennzeichnet:
currentWeatherClient→updateCurrentById(&currentWeather, OPEN_WEATHER_MAP_APP_ID, OPEN_WEATHER_MAP_LOCATION_ID);

API Key ist korrekt eingegeben.
Wo ist der Fehler?

Martin

Martin

@Thomas und KStock
Ich hatte auch das Problem, dass das Display weiß blieb. Ich konnte es schließlich dadurch lösen, dass ich das ESP-Modul richtig fest in den Sockel gedrückt habe. Daher wären meine Tipps: 1. Lötstellen prüfen und 2. ESP-Modul bis zum Anschlag in den Sockel drücken auch wenn man. der Meinung ist, es wäre schon richtig eingesetzt.

Fridolin

Fridolin

Hallo!
Hat jemand schon das Projekt “oh-eztouch” damit zum Laufen bekommen? Bei mir bleibt der Bildschirm leider weiß…
Gruß; Frido.

Karl SCHUH

Karl SCHUH

@Mark
Hast du den Sensor an die “Standard-pins” für i2c (21 und 22) angeschlossen? Vielleicht ist das Schuld an deinem Problem. Beide GPIOs sind beim AZ-Touch MOD bereits verwendet, 21 für den Piepser und 22 als RESET für das TFT-Display. Wenn du andere pins für i2c verwenden willst, lese mal
https://randomnerdtutorials.com/esp32-i2c-communication-arduino-ide/ und/oder
https://unsinnsbasis.de/i2c-schnittstelle-esp32-arduino/
Ich will so einen Sensor auch an meinem AZ-Touch betreiben, habe aber momentan noch große Probleme mit WiFi.

HU GO

HU GO

Touch_calibrate:48:25: error: ‘class TFT_eSPI’ has no member named ‘getTouch’
boolean pressed = tft.getTouch(&x, &y);
^
C:\Users\…\Documents\Arduino\libraries\TFT_eSPI\libraries\Touch_calibrate\Touch_calibrate.ino: In function ‘void touch_calibrate()’:
Touch_calibrate:80:7: error: ‘class TFT_eSPI’ has no member named ‘calibrateTouch’
Bin genau nach Anleitung vorgegangen.
Wo liegt der Fehler ?
2. Mail mit richtiger Adresse
Habe nur den ESP32 angeschlossen, Touch Mod noch nicht zusammengebaut.
VG

HU GO

HU GO

Touch_calibrate:48:25: error: ‘class TFT_eSPI’ has no member named ‘getTouch’
boolean pressed = tft.getTouch(&x, &y);
Touch_calibrate:80:7: error: ‘class TFT_eSPI’ has no member named ‘calibrateTouch’
Bin genau nach Anleitung vorgegangen.
Wo ist der Fehler ?
VG

Holger

Holger

Auch ich habe nur ein schwarzes Display. Ich habe herausgefunden, dass die 5V überall stabil anliegen, jedoch messe ich nur 2.4 V statt den erforderlichen 3.3 V.
Auch bei unterschiedlichen Eingangsspannungen von bis zu 14 V sehe ich keine Änderung. Habt Ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

Mark

Mark

Hi, zusammen mit dem ESP32 läuft das Display super. Hat schon einer das ganze zusammen mit dem BME680 (Adafruit Bibliothek) über I2C zum laufen bekommen? Beides für sich allein läuft super, will ich aber den BME680 im eingesteckten Display benutzen findet er den Sensor nicht mehr.

HU GO

HU GO

Zusatzfrage zu Kommentar von gerade.
die Gleichspannungsversorgung (Schraubleiste) wie im Handbuch beschrieben von 9 bis 35 V funktioniert wie genau. Wie schließe ich die Kabel an die Stromversorgung an ?
Gruss

HU GO

HU GO

Hi Forum,
ich möchte statt der Klemmblöcke für die Versorgungsspannung eine Hohlbuchse einlöten. Somit kann ich ein übliches 12V-Steckernetzteil verwenden.
Frage: welche Hohlbuchse und wo platzieren, die Klemmböcke sind ja schon alle eingelötet. Sind die drei Löcher daneben dafür vorgesehen ?
VG

Norbert

Norbert

Nachdem ich eine Weile gebraucht habe, um das Display mit einem ESP8266 (Wemos mini D1) zum laufen zu bringen, hier ein paar Erfahrungen, die vielleicht Anderen etwas Zeit ersparen:
1. Sockel für Wemos mini D1:
Wie schon andere hier bemerkt haben, sind die mitgelieferten Pfostenleisten des mini D1 zu kurz, um sie von der Platinenunterseite in die Caterpillar-Leisten zu stecken.
Ein Workaround: Mit dem D1 mini werden u.a. Sockel mit recht langen Beinchen mitgeliefert. Man kann diese Beinchen im Muster der Caterpillar-Leisten abwechselnd links und rechts nach unten biegen. So modifiziert lassen sich diese Sockel anstelle der Caterpillar-Leisten in die Platine löten und dann klappt’s mit dem Aufstecken des Micros.

2. TFT_eSPI CS, DC und RESET einstellen:
In Setup1_ILI9341 muss man diese 3 Signale wie folgt einstellen:
#define TFT_CS PIN_D1
#define TFT_DC PIN_D2
#define TFT_RST -1

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

@ Michael Kunz auch per Email
Es ist richtig. dass die Reset-Leitung des TFT mit Pin22 verbunden ist. Sie können jedoch beim ESP32 fast jeden der IO-Pins für I2C benutzen. Als Default sind für SDA Pin21 und für SCL Pin22 eingetragen. Startet man I2C statt mit Wire.begin() mit Wire.begin(int SDA, int SCL) kann man beliebige Ports verwenden.

Michael Kunz

Michael Kunz

AZ-Touch MOD Version 01-03 und ESP-32 Dev Kit C V4

Wenn ich das richtig gesehen habe, befinden sich sowohl die I2C SCL, als auch der Reset für das TFT auf Pin 22… stimmt das? Hat jemand eine Idee, wie ich das Display und den I2C gemeinsam nutzen kann? Am Besten natürlich, ohne die Leitung aufzukratzen^^

Danke und Grüße,
Michael

Hugo

Hugo

Hallo Support,
passt auch das ESP-32 Dev Kit C V4 ?
VG

Hugo

Hugo

Hallo Support,
passt auch das ESP-32 Dev Kit C V4 ?
VG

Siezel

Siezel

Zur Information #
Ich hatte Probleme (durch mein Verschulden) mit den “Extra Centipede Header 19 polig”, auch “Caterpillar-Leisten” genannt. Mir wurde von einem Mitarbeiter (privat) sofort geholfen , danke dafür.
Hier bin ich (u.a.) zufällig fündig geworden. … wer Hilfe / Ersatz benötigt:
https://www.hwhardsoft.de/deutsch/webshop/arduitouch/#cc-m-product-11442344097
lea68

lea68

Wie kann ich das Modul über eine externe Stromversorgung (Netzteil) betrieben? Über den Micro USB funktioniert alles wunderbar, nur über die Gleichspannungsversorgung (Schraubleiste) wie im Handbuch beschrieben von 9 bis 35 V funktioniert es nicht. Wo liegt da der Fehler?

Christian Reitz

Christian Reitz

Holy Moly,
@Lars, I was Just figuring out the same as u but the following line:
#define ILI9341_DRIVER in the TFT_eSPI User_Setup is by default in use, so it just works for me.
Furthermore, i u want to use the touch capabilities change the following:

#define TOUCH_CS 14 // Chip select pin (T_CS) of touch screen

Lars Machiels

Lars Machiels

It took me some time to get it to work with ESP32 NodeMCU and Bodmer’s TFT_eSPI library. Too bad it didn’t work out of the box, it looks like it was designed to work with the Minigrafx library only (the wheatherstation example worked immediately without adjustments).

Adjust user_setup.h in directory TFT_eSPI with the following settings :

#define TFT_MISO 19
#define TFT_MOSI 23
#define TFT_SCLK 18
#define TFT_CS 5 // Chip select control pin
#define TFT_DC 4 // Data Command control pin
#define TFT_RST 22 // Reset pin (could connect to RST pin)
//#define TFT_RST -1 // Set TFT_RST to -1 if display RESET is connected to ESP32 board RST

in section 1 uncommand the following line: #define ILI9341_DRIVER

FURTHERMORE CONNECT THE DISPLAY’S LED PIN TO 3.3V.

Try an example from Bodmer’s TFT_eSPI with resolution 320×240

KStock

KStock

Using the ESP32 Dev Kit V2, I have the same problem as @Thomas: the screen always stays white.
As the eBook is not yet available, could someone please post the pinout?

Thomas

Thomas

Habe das 2,8" Modell des AZ-Touch MOD im Betrieb – der Screen bleibt mit egal welchem Sketch immer Weiß. Als Controller wird der ESP32 D1 Mini eingesetzt.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Selbst ohne Sketch leuchtet der Screen lediglich Weiß.

Viele Grüße

Siezel

Siezel

Ich habe eine Frage an “Gemeinde” wo bekomme ich die sogenannten
“Caterpillar-Leisten” her ?
Ich benötige unbedingt Ersatz “Caterpillar-Leisten”, weil ich “Mist gebaut” habe.
Kann mir jemand eine Quelle nennen. Bisher bin ich nirgends “fündig” geworden.
Ansonsten findet man hier immer gute Tipps und Erfahrungen, man sollte es nur vorher lesen.
Danke an die Macher …

MiniDidi

MiniDidi

Habe heute Bausatz montiert, keine Probleme mit Steckern und Buchsen ( ESP32 DevKit ).
Netzteil funkioniert auch von 9 bis 30V.
Libraries einbinden und Kompilieren war auch kein Problem nach Vorgaben ( Application Note: AZ-Touch ESP Weather Rev B).
Gute Arbeit :-)

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

@Mirko: Diese Stellungnahme bezieht sich nur auf das zweite beanstandete Gerät, das AZ-Touch MOD. Dieses Gerät wird nun mit einer fertigen Platine ausgeliefert, bei der man nur noch die Pin-Leisten für den Micro Controller und das Display einlöten muss; so müssen unsere Kunden an keinen empfindlichen Bauteilen löten.

Einen Transistor in einer fertigen Schaltung zu prüfen, ist (fast) unmöglich. Als Grund für ein dunkles Display hatten wir in einem anderen Fall eine unzureichende Spannungsversorgung. Tatsächlich sind uns in diesem Zusammenhang bisher keine defekten Displays bekannt. Wir empfehlen daher in einem derartigen Fall die Rücksendung an unseren technischen Kundendienst. Durch die Rücksendung an unseren Kundendienst bleibt außerdem die Garantie gewahrt.

Mirko

Mirko

2 Boxen geholt und beide mit Problemen.
Erste Box mit defekten Spannungsregler.
Und nun diese in der überarbeiteten Version.
Der IO15 wird auf einen PNP Transistor geführt (T1) und der ist ab Werk defekt.
Ergebnis das Display bleibt dunkel.
Als notlösung hab ich eine Brücke zwischen 3,3v und Display LED eingelötet.
Bestimt nicht im Sinne des Erfinders.

Ihr müsst was an der Qualität machen, 2 von 2 das ist zu viel!!!!

gruss Mirko

Norbert Walter

Norbert Walter

Das neue AZ-Touch mit 2.8" Display ist nicht mit einem Wemos D1 Mini zu betreiben, da die Resetleitung nicht richtig angesteuert wird. Beim ESP32 Dev Kit kann nur die Variante von AZ-Delivery in der Version ESP32 Dev Kit C mit breiterem Pin-Abstand verwendet werden. Normale ESP Dev Kits funktionieren nicht. Das ist völlig unverständlich warum das so ist. Bei den Softwarebeispielen fehlen jeden Menge Libs, die noch nachinstalliert werden müssen. Mit einem Wemos D1 mini habe ich keines der Beispiele zu Laufen bekommen. Es gibt nicht einmal ein funktionsfähiges Binaray zum Testen des AZ-Touch. Ich bin echt enttäuscht vom AZ-Touch-Bausatz. Das ist ziemlich frustrierend damit überhaupt was zum Laufen zu bekommen.

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

Achtung: Bitte beachten Sie bitte unbedingt die Bauanleitung für das neue AZ-Touch mod. Dieses Wandgehäuse unterscheidet sich beim Zusammenbau wesentlich von dem Vorgänger. Die meisten Bauteile sind schon verlötet. Wegen der Flexibilität beim Micro Controller und beim Display müssen nur noch die jeweiligen Kontaktleisten angelötet werden. Bitte löten Sie nur die Leiste für das Display und die zwei sogenannten Caterpillar-Leisten für Ihren Micro Controller an. Diese werden auf der Display-Seite aufgesteckt und von unten verlötet. Der MC wird dann von unten aufgesteckt.

stehoub

stehoub

Schade – nicht ausgereift in meinen Augen.
Hab das AZ-Touch bestellt und 3 Tage später erhalten – toll.
Leider hab ich dann feststellen müssen, das nur noch das ESP32 DevKit und der Wemo D1 passen. ALso noch einen ESP32 DevKit bestellt – wieder 2 Tage warten. Leider ist durch die Buchsenleiste keine gute Verbindung gegeben. Eigentlich wollte ich den ESP32DevKit verlöten – nur gut dass ich das nicht gemacht habe – Wackelkontakt – das Display geht manchmal an, meistens aber bleibt es dunkel. Und wenn es angeht ist es grau oder hell .
Ist das jetzt das Display? Ist es die Buchsenleiste?
Ich finde das Design der Platine mehr als unglücklich und nervend, da jetzt wieder Zeit für Fehlersuche draufgeht :-(

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

The AZ-Touch mod is quite new in our range of goods. The eBooks are not yet finished. Therefore, we posted the basic information for soldering:
https://www.az-delivery.de/en/blogs/azdelivery-blog-fur-arduino-und-raspberry-pi/az-touch-mod
You may find an excellent example – the weather station – here:
https://www.hwhardsoft.de/english/projects/arduitouch-esp/
This project is already updated to the modified display.
After unzip of the downloaded zip-file you will see the file settings.h
Here are all the definitions of the variables used in the main program:
In lines 24 and 25 you have to enter your Wifi SSID and password.
In lines 41 and 42 you have to enter the Weather map ID and your location.
And – your question – you have to uncomment either line 92 or 93 to define the variable TOUCH_IRQ

Menno

Menno

“#define TOUCH_IRQ 2
wird dann:
#define TOUCH_IRQ 27”

In which file does this have to be changed?
I can’t find it in the main sketch of the weather app, nor in the header files for TFT_eSPI.

Albrecht

Albrecht

Hartmuth Wendt hat sein Projekt „Wetterstation“ bereits aktualisiert, zu finden in der unteren Hälfte der Seite https://www.hwhardsoft.de/deutsch/projekte/arduitouch-esp/

Deja un comentario

Todos los comentarios son moderados antes de ser publicados

Artículos de blog

  1. Ahora instalamos el esp32 a través de la administración.
  2. Lüftersteuerung Raspberry Pi
  3. Arduino IDE - Programmieren für Einsteiger - Teil 1
  4. ESP32 - das Multitalent
  5. Transporte Aéreo - programación de ESP mediante redes locales inalámbricas