Da mittlerweile einige Content Creators Blog-Beiträge schreiben, wollen wir einen geregelten Ablauf einführen und ein einheitliches Format erreichen.

Auf dieser Seite wird erklärt wie der genaue Ablauf ist, an wen die Beiträge gehen, wie das Format sein soll und wie der grundsätzliche Aufbau der Blog-Beiträge sein soll.

Themen die Sie behandeln können

Aktuell geben wir keinerlei Vorgaben bezüglich den Themen, da wir das Maximum an Kreativität ermöglichen wollen. Die Beiträge sollten allerdings zum nachbauen geeignet sein, so dass die Leser diese Projekte auch umsetzen wollen und können.
Themen die nur eine sehr spezifische Zielgruppe betreffen sollten also nicht der Regelfall sein.

 

Bevorzugter Schreibstil

Da wir ein mittelständisches Unternehmen aus dem wunderschönen Bayern sind, wollen wir das durch Persönlichkeit und Sympathie auch nach außen tragen. Wir wollen also, dass Sie Ihre eigene Persönlichkeit mit einbringen. Schreiben Sie, als würden Sie es einem guten Freund erklären, ohne in eine unauthentische Rolle zu schlüpfen.

Das einzige, das Sie bitte beachten müssen, ist dass wir unsere Leser immer per "Sie" ansprechen und das auch durchgehend durch alle Blog-Beiträge beibehalten werden muss.

 

 Aufbau des Beitrages

Uns ist klar, dass man nicht jeden Beitrag gleich strukturieren kann, da manchmal ein Beitrag nur 3 Zeilen Text braucht und der Rest aus Code besteht.
Der Aufbau sollte allerdings immer so gut es geht eingehalten werden.
Hier der Aufbau:

Einleitung (Begrüßung, Kurzerklärung des Projektes)

    • Grundgedanke hinter dem Projekt (wie kam man darauf; potentielle Probleme und wie dieses Projekt das Problem lösen könnte, falls Problem vorhanden;) Es soll einfach erklärt werden, warum man das Projekt umsetzen will.
    • Foto vom Ergebnis des Projektes oder von dem aktuellen Teil der mehr-reihigen Blog-Reihe. Damit der Leser ein Bild hat, was es werden soll, während er liest.

Hardware

    • Produktliste mit Verlinkung (es können natürlich auch Produkte von anderen Unternehmen gewählt werden, falls möglich wird eine Amazon-Verlinkung bevorzugt)


Zusammenbau der Hardware

    • Schematische Darstellung (Fritzing/Zeichnung) sollte als erstes eingepflegt werden
    • in Textform mit Sub-Headlines (wenn nötig/möglich)
    • es sollte erklärt werden, welche Produkte wo verwendet werden und warum diese gewählt wurden (hier geht es speziell um Anfänger, damit leichter verstanden warum ein Produkt wie eingesetzt wird)
    • Bilder einpflegen
      • Alttags (Bildinhalt in Stichworten, wenn möglich - manchmal auch nicht nötig)

Software

    • notwendige Vorbereitung der Software (z.B. Bibliotheken etc.) erklären
    • Quellcode
      • Am Anfang des Quellcodes muss angegeben werden welche Lizenz verwendet wurde
      • Quellcode sollte gut kommentiert sein

Falls notwendig die Bedienung des Aufbaus/Projektes erklären.


Abschließende Worte mit eventuellem Ausblick auf Erweiterungsmöglichkeiten.

Veröffentlichung

Beiträge, die Sie bei uns veröffentlichen, dürfen auch wo anders veröffentlicht werden. Allerdings müssen mindestens 4 Wochen vergehen zwischen der Veröffentlichung auf unserer Website und der Veröffentlichung auf anderen Webseiten.
Diese Beiträge bleiben grundsätzlich auf unbegrenzte Zeit online, Sie können also beruhigt darauf verlinken.
Auch wenn wir bisher keine Beiträge entfernt haben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir uns das Recht einbehalten Beiträge jederzeit und ohne Angabe von Gründen von unserer Webseite zu entfernen.

Formatvorgaben und Zustellung

Generell

  • Der Beitrag soll fertig formatiert als .doc oder HTML bereitgestellt werden.
  • Andere Formate sind nicht erwünscht, da dies einen erheblichen Mehraufwand bedeutet, diese in unser System einzupflegen, besonders wenn jeder ein anderes Format verwendet.
  • Der Beitrag als .doc / .docx, die Bilder in einem ZIP Folder, und der Code als .txt muss bitte an blogs [at] az-delivery.com gesendet werden.
  • Bitte nennen Sie als Betreff der E-Mail den Titel des Beitrages
Bilder
  • Bilder müssen im Beitrag sein, damit man beim Einpflegen weiß, wo die Bilder im Beitrag sein sollen
  • Billder müssen extra in einem ZIP Folder zu Verfügung gestellt werden, damit man sie problemlos in den Beitrag einpflegen kann.
  • Mindestens 1024 Pixel breit

Quellcode

  • Quellcodes im Beitrag, um zu wissen wo der Code im Beitrag sein soll
  • Quellcode sollte extra als .txt bereitgestellt werden

Rechnungsstellung

  • Die Rechnung bitte immer am Letzten des Monats an blogs [at] az-delivery.com senden.
  • Die monatliche Rechnung soll alle Blog-Beiträge des Monats beinhalten
  • Das Rechnungsdatum soll im gleichen Monat sein, wo die Blog-Beiträge eingereicht wurden
  • Bitte alle Beiträge einzeln auf der Rechnung anführen
  • Bitte die gesetzlich notwendigen Bestandteile einer Rechnung berücksichtigen
  • Sind Sie laut §19 UstG Umsatzsteuer befreit, bitte vermerken Sie das auf der Rechnung
  • Sind Sie nicht Umsatzsteuer befreit, weisen Sie bitte die Ust. auf der Rechnung aus

Kommunikation

  • Sie werden zu unserem Slack Channel eingeladen. Dort können sich alle Content Creator untereinander austauschen 
  • Auch die Kommunikation zwischen AZ-Delivery und Ihnen ist somit schnell und einfach sichergestellt
  • Jegliche Kommunikation ist, sobald Sie in Slack eingeladen wurden, per Slack bevorzugt. Wenn Sie sich mit Slack gar nicht anfreunden können oder wollen, kann man selbstverständlich auch per E-Mail weiter kommunizieren
  • Technische Fragen oder Fragen bezüglich Blog-Ideen bitte an unseren IT Verantwortilchen - cp [at ]az-delivery.com oder "Chris IT" auf Slack.
  • Für alle anderen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Online Shop & Marketing Manager - humers [at] az-delivery.com oder "Sascha Humer" auf Slack.

Material Bereitstellung & Discount Code

  • Sie erhalten von uns das Material kostenfrei für jedes Projekt, das Sie als Blog-Beitrag bei uns einsenden.
  • Zur Bestellung des Materials erhalten Sie einen eigenen Gutschein-Code, der Ihnen 100% Rabatt auf Ihre Bestellung gibt.
  • Der Gutschein-Code rabattiert nur den Warenwert, jedoch nicht die Versandkosten.
  • Es sind nur die Versandkosten zu bezahlen.
  • Der Gutschein-Code wird auf Ihren Account bzw. auf Ihre E-Mail limitiert und nur Sie können damit bestellen.
  • Nur Produkte, die auch für Projekte verwendet werden, die als Blog-Artikel eingesendet werden, dürfen mit dem Code bestellt werden.
  • Bei Verdacht auf Missbrauch oder Weitergabe des Codes behalten wir uns das Recht ein, diesen unverzüglich zu sperren. Dies würde auch mit sich ziehen, dass Ihr Account gesperrt wird und Sie keine weiteren Bestellungen bei uns im Online-Shop abgeben können.
  • Sie können Sich auch eine Link abspeichern, der Ihren Gutschein-Code immer automatisch einfügt. Der Link lautet: https://www.az-delivery.de/discount/[Ihren persönlichen Discount-Code hier einfügen]

 

PS: Diese Informationen werden bald überarbeitet, da wir auf ein System umstellen, wo Sie die Beiträge ganz leicht selber ins System einpflegen können. So ersparen sich alle beteiligten viel Zeit und Aufwand und einige Schritte können übersprungen werden. Bis dahin müssen die Informationen auf dieser Seite berücksichtigt werden.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Auf eine lange und gute Zusammenarbeit verbleiben wir

Mit freundlichen Grüßen

Ihr AZ-Delivery Team