ESP8266 mit OLED (Fehlersuche)

Hallo zusammen,

immer wieder melden sich Kunden bei uns die Probleme mit unseren OLED Displays haben. Wir haben zwar unser E-Book für die Displays, allerdings wird darin nur eine Inbetriebnahme für Arduino oder Raspberry behandelt. Deshalb möchte ich heute zeigen, wie man bei Problemen mit den Displays schnell zum Ziel kommt.

Wir brauchen:

  • NodeMCU
  • OLed Display 0.96"
  • OLed Display 1.3"

Zur grafischen Ausgabe auf dem OLED stehen viele verschiedene Bibliotheken zur Auswahl:

  

Da es hier eine Libary für ESPs gibt entscheiden wir uns für dieses Beispiel, installieren die Bibliothek und öffnen den mitgelieferten Demo-Sketch SSD1306SimpleDemo. Am Anfang des Sketches haben wir wie immer die Möglichkeit den Sketch für unsere Bedürfnisse zu konfigurieren:

Wir sehen außerdem die vorgesehene Pin-Belegung, wonach wir unser Display anschließen. Wir beginnen mit dem 1.3" Oled.

Ist unser Display nach Aufdruck und Tabelle an unser NodeMCU angeschlossen, kompilieren wir den Sketch und laden Ihn auf unseren ESP.

Wir sehen:

Dieses Bild zeigt sich, wenn der im Sketch konfigurierte Controller nicht mit dem auf dem Display verbauten Chip zusammenpasst. Wir gehen nach try&error vor und ändern auf Verdacht einfach mal den im Sketch definierten Chip:

Wir kompilieren neu und laden den Sketch erneut hoch:

Wie wir sehen funktioniert das Display nun wunderbar, weiter zum 0.96" OLED: Wir verdrahten wieder nach Sketch und Aufdruck (Vorsicht: VCC und GND tauschen) und sehen folgendes Bild:

Erstaunlich, aber das Display funktioniert ohne den richtigen Controller zu definieren. Allerdings stimmt dann die Auflösung, bzw. auch die Platzierung nicht überein, wie wir hier erkennen können:

Bleibt noch ein Problem welches wir nicht beschrieben haben, was tun wenn das Display richtig Verdrahtet ist und trotzdem kein Bild angezeigt wird?

Dafür gibt es noch Möglichkeiten die wir Punkt für Punkt ausschließen wollen:

  • Das Display ist falsch verdrahtet
  • Das Display ist richtig verdrahtet, die Pins mit den Jumperkabeln haben ein Kontaktproblem.
  • Die verwendeten Pins unterstützen kein I2C -> siehe Pinout für den jeweiligen Mikrocontroller
  • Die im Sketch verwendete I2C Adresse ist falsch -> mit i2cScan auslesen
  • Das Display ist defekt -> setzen Sie sich mit unseren Support in Kontakt, wir liefern Ersatz.

Ich hoffe damit die meisten Probleme unserer Kunden abgedeckt zu haben und wünsche allen Maker da draußen frohes basteln :)

Letzter Artikel PlatformIO - Installation
Neuer Artikel Sicherheit? Sicherheit!

Kommentar

Robert Brettschneider - August 16, 2018

Super!
Endlich bekomme ich das Display zum laufen.
Und ich verstehe nun auch, warum nur „ schneegestöber „ zu sehen gewesen ist.
Danke das Ihr jeden Tag ein Problem angeht!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung überprüft werden

Erforderliche Angabe