Li-Ion cellen met laadcontroller

Keer op keer wordt ons gevraagd wat wij de HelTec-borden voorzien van laadmiddelen aan boord.Vandaag willen we kort laten zien wat we kunnen doen.We hebben een Lilon cel uit een batterijpakket van een defecte batterij schroevendraaier gehaald, deze met onze TP4056 laden en dan onze LoRa-Dev-Board.

Ten eerste, we hebben de cel wat ruw gemaakt op de contactoppervlakken en het bedekt met "solderen"...Het is gemakkelijk te maken met colofonie en isopropanol.

Daarna waren we in staat om 1,25mm JSTHecht de stekker.Dit is wat we hebben. Amazone. Omdat we op dit moment geen plannen hebben om ze te bieden in de online winkel vanwege gebrek aan vraag.We hebben de emmers gesoldeerd met onze laadcontroller:

Vervolgens hebben we bij gebrek aan krimpslang de cel met isolatietape gewikkeld om de dunne draden niet te scheuren.

Hier op de foto: TP4056 met soldeerboot en laadkabel met Oplichter Doc.de 3,7V-cel, WiFi Kit HelTec & HelTec LoRaName

Projekte für anfängerStromversorgung

4 Kommentare

Markus W

Markus W

Kann ich solch einen 18650 Akku mit dem Kabel direkt an das “Batterie Shield für Lithium Batterien für D1 Mini für Arduino”
(https://www.az-delivery.de/products/batterie-shield-fuer-lithium-batterien-fuer-d1-mini?pos=25&_sid=9f8506428&ss=r)
anschließen? Gibt es dabei noch was besonderes zu beachten?

Moritz S.

Moritz S.

Das die Module keinen Schutz gegen Tiefenentladung haben ist richtig. Für mich ist die Lösung einfach, auch wenn sich dabei den Elektrotechnikern alle Haare aufstellen: Die Zelle darf nicht unter 2,5V fallen, die Module funktionieren jedoch schon voerher nichtmehr. Ich habe damit etwas gespiel und mein LoRa-Board hört bei ca. 2,9 – 2,7 V Batteriespannung auf zu funktionieren. Ich habe auch gehört das die Spannung softwareseitig über den Controller auslesbar sein soll, habe ich jedoch noch nicht versucht.
lg
Moritz

Rene V.

Rene V.

Wie überwacht man die LiIon-Zelle während des betriebes mit dem ESP-Board? Man soll die Zelle nicht tiefentladen, jedoch bietet scheintbar kein Dev-Board eine Ladekontrolle der LiIon-Zelle.

Ulrich Kaiser

Ulrich Kaiser

Hi Markus !
Der Link fuer HelTecLoRa zeigt auf ESP32 …
Soll wahrscheinlich nicht so sein, oder ?
Mfg, Uli

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Aanbevolen blog berichten

  1. Installeer ESP32 nu van de raad van bestuur
  2. Lüftersteuerung Raspberry Pi
  3. Arduino IDE - Programmieren für Einsteiger - Teil 1
  4. ESP32 - das Multitalent
  5. OTA - Over the Air - ESP Programmeren via Wi-Fi