IoT - Internet of Things mit Alexa - Alexa Einrichtung

Viele Geräte besitzen eine Weboberfläche oder eine App um Sie steuern zu können. Wäre es nicht cool, einfach nur mit dem Gerät zu sprechen, wie zum Beispiel "Licht einschalten". Um genau dies verwirklichen zu können, zeigen wir euch hier, wie das funktioniert.

Um genau das verwirklichen zu können, verwenden wir ALEXA. Alexa bekommen wir mit dem Amazon Echo Dot.

echodot

Wir zeigen euch hier in ein paar Blogs, wie du mit Alexa beginnst und am Ende auch verschiedene Aktionen ausführen lassen kannst.

 

Inbetriebnahme von Alexa:

Als erstes packen wir den EchoDot aus und entfernen alle Schutzfolien.

Anschließend verbinden wir das Netzteil über das USB-Kabel mit dem EchoDot und schließen es an eine freie Steckdose an. Nach einem kurzen moment beginnt der EchoDot zu leuchten und einem kurzen moment später spricht der EchoDot auch schon mit dir.

Als nächstes müssen wir die Alexa App auf unser Handy oder Tablet installieren.

Dazu starten wir den Appstore oder Playstore und suchen nach Amazon Alexa:

 

 

Nach dem installieren ist Alexa auf unserem Homebildschirm als neue App verfügbar. Diese starten wir als nächstes.

Nach dem starten werden wir nach unserem Amazon-Konto gefragt. Solltest du noch kein Amazon-Konto besitzen, kannst du dich auch hier neu registrieren.

 

Nach dem Login müssen wir zuerst die Nutzungsbedingen aktzeptieren, ansonsten kommen wir leider nicht weiter.

Nun werden wir gefragt, welches Gerät wir einrichten wollen, in diesem Fall ein Echo Dot, welches wir auch auswählen.

Ich bevorzuge im nächsten Schritt die Sprache Deutsch und klicke auf Weiter, andere Sprachen können hier ausgewählt werden:

Im nächsten Schritt dürfen wir endlich unseren Echo Dot mit dem WLAN verbinden.

Der Echo Dot sollte angeschlossen sein, und ein sich drehender oranger Leuchtstreifen leuchten:

Im nächsten Schritt werden wir aufgefordert, uns mit dem Echo Dot per WLAN zu verbinden:

Dazu starten wir unsere Systemeinstellungen am Handy und verbinden uns mit dem neu erschienen (ungeschützten) WLAN Amazon-xxx (bei mir Amazon-EV6)

Alexa bestätigt das Verbinden mit einem kurzen Ton und sagt, das wir in der App fortfahren müssen. Also wechseln wir wieder zurück zu App.

Dort wird eine erfolgreiche Verbindung angezeigt:

 Nachdem wir auf Weiter geklickt haben, scannt der Echo Dot alle verfügbare WLAN-Netze:

Wähle dein Netzwerk aus und gebe dein Passwort ein:

Nun klicken wir auf Verbinden und warten einen kurzen Moment bis der Echo Dot sich mit dem WLAN verbindet:

Nach nicht einmal einer Minute wurde die Verbindung aufgebaut und eingerichtet:

 

Der Echo Dot hat neben dem USB-Stromanschluss auch eine Klinkenbuchse und zusätzlich auch eine Bluetooth-Funktion. Diese Anschlüsse können nun eingerichtet werden, wenn ein weiterer Lautsprecher zur Verfügung steht, ich verwende Keine Lautsprecher (der Echo Dot hat einen eingebaut):

 

 Alexa möchte nun noch ein paar weitere persönliche Informationen erhalten:

Dein Name kann auch noch angepasst werden, sollte aber von deinem Amazonkonto schon richtig übernommen worden sein:

Um später auch Benachrichtigungen zu bekommen, sollte der nächste Schritt aktiviert werden:

Evtl. frägt dich dein Handy nun, ob Alexa auf Kontakte zugreifen darf und ob du Push-Nachrichten erhalten möchtest. Dies kannst du selbst entscheiden ob du dies zulässt oder nicht.

Für Anrufe und andere Funktionen wird die Mobilfunknummer benötigt:

Anschließend bekommt man einen Bestätigungscode per SMS zugeschickt:

 

Zum Abschluss der Einrichtung zeigt dir die Amazon App ein kurzes Einführungsvideo, das du dir ansehen kannst:

Alexa Einrichtung ist nun abgeschlossen, aber nun reden wir im nächsten Blog erst einmal mit Alexa. Bis demnächst, viel Spaß beim basteln.

Letzter Artikel LCD KeyPad Shield

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung überprüft werden

Erforderliche Angabe